Discover Industry

Discover Industry

Am 23. und 24. Januar 2020 war der Discover Industry - Truck zu Gast am Bildungszentrum Gerstetter Alb. In zwei verschiedenen Veranstaltungsformaten hatten die 9. Klassen der Realschule und die 8. Klasse der Werkrealschule die Möglichkeit, alles rund um das Thema Industrie kennenzulernen und zu entdecken. Zunächst erfolgte eine theoretische Einführung in die Geschichte der Industrie. Exemplarisch konnten die Schülerinnen und Schüler anschließend sehr praxisnah an fünf interaktiven Stationen den Weg von der Produktidee, über die Entwicklung und Produktion bis hin zum Vertrieb durchlaufen. Dabei konnten sie bspw. mithilfe einer nachgestellten Fließbandproduktion Perlen in entsprechende Gefäße abfüllen, alles gesteuert über ein Handy. Ebenso hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, selbstständig eine Handy-App zu programmieren. Dabei mussten sie vor allem mathematische Grundformen und –regeln anwenden.

In der zweitägigen Veranstaltung konnten die Schülerinnen und Schüler sehr viele Eindrücke gewinnen und hatten bei den verschiedenen „Stationen“ sehr viel Spaß.

2020 01 27 Discover Industry   2020 01 27 Discover Industry 2

Anna Wiedenmann in den Ruhestand verabschiedet

Nach 43 Jahren Einsatz als Sportlehrerin in verschiedenen Grund- und Hauptschulen in Heidenheim, Neuhausen auf den Fildern und seit 2004 in Gerstetten wurde Frau Anna Wiedenmann Ende November in den Ruhestand verabschiedet.

Nach ihrer Rückkehr 2004 in ihren Heimatraum Heidenheim landete Frau Wiedenmann an der Grund- und Hauptschule Gerstetten, wo sie sich mit ihrer Familie auch nieder ließ. In den 15 Jahren am Bildungszentrum Gerstetter Alb half sie auch an sämtlichen Grundschulen in den Teilgemeinden Gerstettens aus. An den Grundschulen Gussenstadt, Heuchlingen, Heldenfingen und in den letzen beiden Schuljahren in Dettingen sprang sie jederzeit ein, wenn ein Sport- oder Schwimmlehrer fehlte. Bei sämtlichen Sportveranstaltungen (Völkerballturnier, Bundesjugendspiele, …) war sie stets mit vollem Einsatz und Freude dabei. Das Kollegium und die Schüler/Innen werden darüber hinaus ihr Strahlen und positive Art vermissen.

Wir wünschen Frau Wiedenmann alles Gute für den Ruhestand und freuen uns auf ein Wiedersehen!
2019 12 02 Anna Wiedenmann

Rektorin Eva Grech verabschiedet Anna Wiedenmann in den Ruhestand

Neue Sekretärin in der Grund- und Werkrealschule

Seit Oktober müssen die Schüler des Bildungszentrums Gerstetter Alb und deren Eltern damit rechnen, dass im Sekretariat der Grund- und Werkrealschule nicht Frau Baur an ihrem angestammten Platz sitzt, sondern die neue Sekretärin Frau Thierer. Da Frau Baur ihre Arbeitskraft in Zukunft zwischen Schule und Musikschule aufteilt, hat die Gemeinde Gerstetten Frau Thierer eingestellt, die die umfangreichen Aufgaben der Schulsekretärin am Dienstagnachmittag sowie am Donnerstag und Freitag erledigt. An den anderen Tagen ist wie gewohnt Frau Baur an ihrem Platz anzutreffen.

20191126 Sekretärinnen

Das neue Sekretärinnen-Duo Frau Baur und Frau Thierer

Völkerballturniere der Klassen 6-8

Am 12. und 13.11.2019 fanden nun schon zum 8. Mal die alljährlichen Völkerballturniere des Bildungszentrums Gerstetter Alb statt. 370 Schüler bestritten an den zwei Tagen die Wettkämpfe.

Weiterlesen

Nikolauskonvoi nach Rumänien

Dieses Jahr beteiligte sich das Bildungszentrum Gerstetter Alb erneut an der Aktion „Nikolauskonvoi“. Der Verein“ Hinsehen und Helfen“ e.V. startet mit dieser Aktion in die Weihnachtssaison. Er bringt Weihnachtspäckchen und Lebensmittelspenden in sehr arme Regionen im Süden Rumäniens.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Copyright © 2018 Bildungszentrum Gerstetter Alb. Alle Rechte vorbehalten.