Helfertag der Klassen 3-6 ein voller Erfolg

250 Schüler der Klassen 3-6 des Gerstetter Bildungszentrums sowie die 3. und 4. Klasse der Grundschule Gussenstadt hatten am Freitag, 25.10.2019 einen ganz besonderen Schultag. Die Leiterin der Juniorhelfer & des Jugendrotkreuz Gerstetten Claudia Prinzing, die Leiterin des Schulsanitätsdienstes Stefanie Kolb (beide vom Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Gerstetten) organisierten zusammen mit den Jugendfeuerwehren der Gemeinde Gerstetten den landesweiten "Helfertag", um den Kindern die Arbeit der jeweiligen Hilfsorganisationen praxisnah vorzustellen.

Weiterlesen

Comedy macht Schule

 

Die IHK Ostwürttemberg und die Handwerkskammer schenkten am 21.10.2019 dem Bildungszentrum Gerstetter Alb das Event „Comedy macht Schule“. Jedes Schuljahr werden 2 Schulen in Ostwürttemberg, die sich in der Berufsorientierung besonders engagieren, dafür ausgewählt. So war die Freude im Frühjahr am Bildungszentrum groß, als man davon erfuhr, dass die Veranstaltung nach Gerstetten kommt.

Alle zehn Klassen 7, 8 und 9 der Real- und Werkrealschule trafen sich zum Auftakt der Veranstaltung in der Turn- und Festhalle. Hier erwartete sie eine lustige, lockere aber auch sehr emotionale und ernsthafte Show des Stand-Up-Comedian und Motivationscoach  Osman Citir. 90 Minuten lang waren die Schüler völlig im Bann des Künstlers, der die Schüler in ihrer Sprache abholte. Er motivierte sie dazu niemals aufzugeben und ihre Berufswahl selbst in die Hand zu nehmen.

In einem zweiten Teil wanderten die Schüler in kleinen Gruppen durch das Realschulgebäude von einem Unternehmensstand zum anderen. In jeweils 15 Minuten wurden sie über das Unternehmen und seine Ausbildungsberufe informiert und konnten jede Menge Fragen stellen. Auch dabei zeigten sich unsere Schüler von ihrer besten Seite und waren sehr interessiert. Ein paar Schüler nutzen auch die Chance, direkt ihre Bewerbung für eine Ausbildungsstelle oder einen Praktikumsplatz abzugeben.

Comedy macht Schule in Gerstetten war ein tolles und sehr interessantes Erlebnis für alle beteiligten Klassen und auch Lehrer!

2019 10 21 CmS 2 
 2019 10 21 CmS 1  2019 10 21 CmS 3

 

 

2019 10 21 CmS 5  2019 10 21 CmS 6  

Mottowoche "Hallo Welt"

Nach den Sommerferien startete das Bildungszentrum Gerstetter Alb mit einer neuen Mottowoche.

„Hallo Welt“ wurde das Motto genannt. Alle am Schulleben Beteiligten begrüßten sich den ganzen Tag mit der Sprache, die am jeweiligen Tag als Land ausgesucht wurde.

Der freundliche Umgang miteinander soll angeregt und geübt werden. Es wurden sowohl Flaggen von verschiedenen Ländern als auch gemalte Bilder aus dem Urlaub der Kinder aufgehängt. Das „WIR“ wurde im ganzen Bildungszentrum wieder groß gemacht und soll weiterhin im Blick der ganzen Schulgemeinschaft stehen.

Die neuen Klassen 5 sind da

Am Nachmittag des 12. September 2019 wurden 46 strahlende neue Schüler/Innen in 3 kleine Klassen 5 eingeschult. Sie wurden zusammen mit ihren Eltern von den Bläsergruppen der Klassen 6 bis 9 und der Schulleiterin Frau Grech mit Musik und einem Quiz rund um das Bildungszentrum herzlich begrüßt.

Sehr zur Freude des Bildungszentrums und der Eltern kam wieder eine eigenständige Werkrealschulklasse zustande, so dass alle Schüler/Innen unter optimalen Voraussetzungen starten können. Während die Klassen sich mit ihren Klassenlehrern zur ersten gemeinsamen Unterrichtsstunde aufmachten, wurden die Eltern von der Schulleitung über das offene Ganztagesprogramm, die Bläserklasse und die Mensa informiert.

Für die Eltern und später auch für die neuen Schüler/Innen spendierte der Förderverein Albatros anschließend gesunde Pausenbrote, Getränke und Kuchen. So hatten auch die Eltern die Gelegenheit, sich und die Schule kennenzulernen.

Wir wünschen den neuen Schüler/Innen viel Erfolg und eine schöne Zeit am Bildungszentrum Gerstetter Alb.

2020 5a

Frau Schilling mit der Klasse 5a

2020 5b

Frau Gavran mit der Klasse 5b

2020 5c

 

 

 

 

 

 

 

Herr Bofinger mit der Klasse 5c

Copyright © 2018 Bildungszentrum Gerstetter Alb. Alle Rechte vorbehalten.