Weihnachtsgottesdienst in der Grundschule

Am letzten Mittwoch vor den Ferien waren die Kinder der Grundschule mit ihren Lehrerinnen bei einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche. Die Kirche war festlich geschmückt und die gemeinsam gesungenen Lieder sowie das vom Chor gesungene Lied unter der Leitung von Herrn Germani versetzte alle in besinnliche Weihnachtsstimmung. Alle Schülerinnen und Schüler lauschten der von Kindern vorgetragenen Geschichte „Das Hirtenlied“ von Max Bolliger, in der ein Junge erfährt, dass das Kind in der Krippe reicher macht als alles Gold und Silber. Diese Botschaft kam bei den Kindern an und sie konnten schon die Weihnachtsfreude bei diesem schönen Gottesdienst erleben!

2019 12 19 Gottesdienst

Advent in der Grundschule

Einmal in der Woche im Advent treffen sich die Grundschüler der ersten und zweiten Klassen, um gemeinsam Advent zu feiern.
Nachdem Konrektorin Renate Fröhlich alle Kinder und Lehrerinnen begrüßt, wird gemeinsam gesungen, Gedichte vorgetragen oder etwas Gelerntes vorgespielt. Die Adventsstimmung begeistert die Kinder, zumal der schön geschmückte Weihnachtsbaum alle erfreut.
Die letzten Tage vor den Weihnachtsferien bereiten somit Spannung und Weihnachtsfreude. Nun sind noch alle gespannt auf das Weihnachtsmusical am letzten Schultag.

2019 12 17 Advent 1     2019 12 17 Advent 2

Der Nikolaus besuchte die Grundschule

Auch dieses Jahr kam der Nikolaus am 6. Dezember zu allen Klassen der Grundschule. Wie im letzten Jahr hatte er den Knecht Ruprecht als Helfer dabei, denn die Säckchen, die er für jede Grundschulklasse dabei hatte, waren schwer. Aus seinem großen goldenen Buch verlas er Nachrichten an die Kinder. Er berichtete über viel Gutes und Gelungenes, in manchen Klassen ermahnte er jedoch auch Kinder. Alle hörten aufmerksam zu. Nachdem die Kinder Gedichte aufgesagt und Lieder gesungen hatten, verteilte er die Säckchen, die mit Mandarinen, Nüssen und Schokolade gefüllt waren, an alle Klassen. Auch für die Lehrerinnen hatte er etwas dabei. Nach dem letzten Lied verließ er das Schulhaus und versprach, im nächsten Jahr wieder zu kommen.

2019 12 13 Nikolaus

Grundschule und Albatros arbeiten eng zusammen

Die Grundschule hat eine sehr gute Zusammenarbeit mit dem Förderverein Albatros. Sie wird bei vielen Aktivitäten und Anschaffungen vom Förderverein unterstützt und hat somit die Möglichkeit, mehrere Veranstaltungen wie z. B. Theaterbesuche im Schuljahr zu besuchen. Alle Eltern können den Förderverein durch einen geringen Jahresbeitrag unterstützen und somit zur finanziellen Unterstützung der Schülerinnen und Schüler beitragen.

2019 12 02 GS Albatros

Konrektorin Renate Fröhlich mit Nicole Bierkant, Tanja Strobl und Karin Gold

Ein "Weihnachtswunder" in der Grundschule

Eine Stunde lang erlebten die Grundschüler am letzten Freitag in der Turn- und Festhalle eine tolle Theatervorstellung. Frau Degler vom Faro- Theater war zum zweiten Mal in Gerstetten, um die Grundschüler mit ihrem „Weihnachtswunder für drei“ auf die Advents- und Weihnachtszeit einzustimmen. Mit kindgerechter Sprache und ansprechender Kulisse schaffte sie es, die Schülerinnen und Schüler eine Stunde lang zu faszinieren. Weil das pieksige Stachelschwein keine Freunde findet, beschließt es, auf Wanderschaft zu gehen. Auf der Suche nach dem großen Wunder, von dem ein Kamel erzählt hat, trifft es den kleinen Angsthasen und den listigen Flunkerfuchs. Dieses Trio folgt nun dem hellen Stern, der nach Bethlehem führt. Sie erfahren das „Weihnachtswunder“ und finden am Ende das, wonach sie sich gesehnt haben - Geborgenheit und Freude. Mit diesem Gefühl entließ die Darstellerin die Kinder in die Adventszeit, die in der Schule nun ganz besonders in allen Klassen gestaltet werden wird.

Weiterlesen

  • 1
  • 2

Copyright © 2018 Bildungszentrum Gerstetter Alb. Alle Rechte vorbehalten.