Diakonie Roadshow

Am 12. März war die Diakonie Roadshow für die Realschüler/-innen der Klassen 9 zu Gast am Bildungszentrum Gerstetter Alb.

Die 90-minütige Veranstaltung der Diakonie wurde sowohl mit theoretischen als auch praktischen Inhalten gefüllt. So stand zunächst die Vorstellung der Diakonie als soziale Arbeit der evangelischen Kirche und deren Auftrag auf dem Programm. Weiterhin erhielten die Schüler/-innen Informationen zu den Ausbildungsmöglichkeiten der Einrichtung, wie z.B. der Ausbildung zum Erzieher, zum Gesundheits- und Krankenpfleger sowie zum Altenpfleger. Ebenfalls stellten die Referenten die Möglichkeiten des Freiwilligen sozialen Jahres (FSJ), des Bundesfreiwilligendienstes (BFD), des Freiwilligen ökologischen Jahres (FÖJ) und des Auslandsfreiwilligendienstes (x-change) vor.

Um die Arbeitsweise der Diakonie zu verstehen, wurden im Anschluss daran praktische Übungen absolviert. Die Schüler/-innen konnten sich im Umgang mit einem Blindenstock versuchen. Ein/e Schüler/-in erhielt eine Augenbinde und einen Blindenstock, mit dessen Hilfe er bzw. sie sich zurechtfinden sollte, während es die Aufgabe eines / einer weiteren Schülers/-in war, die „blinde Person“ mit Worten zu lenken und zu führen.

Bei dieser Aufgabe konnten die Schülerinnen und Schüler neue, wertvolle Eindrücke gewinnen.

2020 03 19 Diakonie Roadshow

Copyright © 2018 Bildungszentrum Gerstetter Alb. Alle Rechte vorbehalten.